Bindungen und Falzungen

Leimbindungen

Bindungen

Diplomarbeiten, Exposés, private Erinnerungen, gesammelte Texte und Bilder: erst die passende Bindung macht aus Ihrer losen Blattsammlung ein präsentables, verständliches, gut lesbares und erfolgreiches Produkt.

Hardcover-Buchbindungen

Bei der Hardcover-Bindung wird der Einband (die Rückenbreite) dem Umfang Ihrer Seiten angepasst, egal ob 50 oder 200 Seiten, Sie erhalten den passenden Einband.

Die Einzelseiten werden mit Kaltleim (Dispersionskleber) zum Buchblock verklebt. Das Verfahren gilt als besonders langlebig und widerstandsfähig.

Für den Einband haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Farben und Materialien.

Auf Wunsch beschriften wir Deckel und/oder Rücken mit Prägeschriften. Diese Veredelung ist etwas aufwendiger und scheidet für besonders kurzfristige Aufträge aus.

Leimbindung mit Gewebeband

Heißleimbindung

Die Heißleimbindung ist die schnelle, haltbare und trotzdem günstige Alternative im Vergleich zu den vorgenannten Buchbindearten. Ihre Arbeit wird hierbei in zwei Kartonseiten, zwei Folien oder an der Vorderseite mit Folie und hinten ein Karton mittels Gewebeband verklebt.

Heißleimbindung ist kostengünstig und für kurzfristige Aufträge geeignet.

Kaltleimbindung

Bindungen mit Kaltleim sind handwerklich aufwendig und sehr haltbar. Die Ausdrucke werden an der Bindeseite aufgeraut, mit Gaze verstärkt und verleimt. Der Rücken besteht aus Gewebeband.

Die Ausführung der Umschlagseiten ist wie bei der Heißleimbindung möglich. Aufgrund des Abeitsaufwandes müssen hier für die Ausführung ein bis zwei Arbeitstage einkalkuliert werden.

Steelback-/Steelbook-Bindung

Bei diesen beiden Bindearten handelt es sich um ein Heißleimverfahren, bei dem der im Rücken enthaltene Kleber mittels Induktion erhitzt wird, im heißen Zustand die Seiten miteinander verbindet und nach Abkühlung fest zusammenhält. Das patentierte Steel-Binding-Verfahren gewährleistet dank einem speziellen Kunstharzgemisch und einem Stahlrücken für diese Bindung im Vergleich zu den herkömmlichen Taschen-Heißleimbindungen höchste Stabilität

Steelback-Bindungen können wahlweise vorne und hinten mit Karton oder Folie eingefasst werden. Möchten Sie sich also Ihren Einband selbst gestalten, wählen Sie was Ihnen am besten gefällt, eine Folie als Schutz eines hochwertigen Ausdrucks oder ein bedruckter oder unbedruckter Karton.

Steelbook besitzt einen Hardcover-Einband und ist eine sehr kostengünstige und zeitnah zu realisierende Alternative zu unserer Hardcover-Leimbindung.

Plastik- und Metallspiralbindung

Die Klassiker unter den Bindungen. Für verschiedenste Formate geeignet lassen sich Dokumente mit Spiralbindungen leicht durchblättern. Wir bieten PVC- und Metallspiralbindungen für variable Seitenzahlen, für individuelle Formate bis DINA3 und in mehreren Farben an.

Auf Wunsch läßt sich zum Abheften ein Folienstreifen mit anfügen. Oder: Wir erstellen für Sie einen Kalender, gebunden an der Schmal- oder Längsseite, mit Aufhängung und Ausstanzung zum problemlosen Umblättern von Monat zu Monat oder auch wochenweise, ganz nach Ihren Ideen.

Falzungen

Wir falzen Ihre Anschreiben, Rundschreiben, Flyer, Einladungen u.ä. im Zick-Zack oder als Wickelfalz auf DIN lang. Oder – etwas außergewöhnlicher – als Altarfalzung oder auch nur als Einbruchfalz z.B. von DIN A4 auf DIN A5. Mehrseitige Dokumente tragen wir nach dem Falten in der gewünschten Reihenfolge zusammen.

Auf Wunsch kuvertieren und frankieren wir Ihre Dokumente.

Perforation und Nuten von stärkeren Papiersorten

Haben Ihre Dokumente einen Bereich der abtrennbar sein soll (Anmeldebestätigung, Antwortfax)?

Wir perforieren Ihre Drucke!

Benötigen Sie für stärkere Papiere oder Karton eine Falz (damit das Material nicht bricht)?

Wir nuten Ihre Drucke für perfekte Ergebnisse!

Wir‏ bringen Ihre Daten groß raus!